Loeb in Schweden mit Problemen

Aufmacherbild

Sebastien Loebs Start in die Rallye Schweden verläuft nicht nach Wunsch. Der Franzose driftet auf der siebenten Sonderprüfung in eine Schneewächte und braucht rund zwei Minuten um seinen Citroen wieder zu befreien. In Führung liegt nach zehn Wertungen Jari-Matti Latvala (Ford), der 16,8 Sekunden Vorsprung auf Loeb-Teamkollegen Mikko Hirvonen aufweist. Petter Solberg (Ford/+18,6) ist Dritter. Loeb hält mit einem Rückstand von 2:08,9 Minuten nur den siebenten Platz.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen