Loeb will sechsten Mexiko-Sieg

Aufmacherbild
 

Seit 2006 konnte kein anderer Pilot als Sebastien Loeb einen Sieg bei der Mexiko-Rallye feiern. Die Vorzeichen für eine Fortsetzung dieser Serie stehen gut: Citroen startete stark in die Saison und führt die Markenwertung an. Nach dem zeremoniellen Beginn am Donnerstag folgen am Freitag einige Special-Stages auf Asphalt. Der größere Teil der Rallye wird auf Schotter gefahren. "Die Bergstraßen sind relativ breit und schnell. Im Großen und Ganzen macht es Spaß", freut sich Loeb auf die Rallye.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen