Rallye-WM: Kalender fast gleich

Aufmacherbild
 

Die FIA bestätigt am Freitag im Rahmen des "World Motorsports Council" die Austragungsorte der Rallye-WM für nächste Saison. Wie schon 2012 wird der Rennkalender 13 Rallyes umfassen. Australien rückt für Neuseeland ins Programm, die restlichen zwölf Ausrichter bleiben gleich. Damit wird auch die Rallye Monte Carlo erneut als WM-Lauf ausgetragen. Ein genauer Zeitplan für die nächste WRC-Saison wird erst erstellt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen