Loeb holt 7. Sieg in Katalonien

Aufmacherbild

Sebastien Loeb gewinnt zum siebenten Mal in Folge die Rallye Catalunya. Der französische Citroen-Pilot setzt sich deutlich vor Fords Mikko Hirvonen (+2:06 Min.) und dessen Teamkollegen Jari-Matti Latvala (+2:32) durch. Auf der abschließenden Power Stage sichert sich Loeb, hinter den Mini-Piloten Kris Meeke und Dani Sordo Dritter, einen Extrapunkt. Sebastien Ogier scheidet mit Motorschaden aus. In der WM liegt Loeb (222 Punkte) vor dem letzten WM-Lauf in Wales acht Zähler vor Hirvonen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen