Vierkampf um Sieg in Frankreich

Aufmacherbild

Der Kampf um den Sieg bei der Rallye Frankreich Elsass spitzt sich immer mehr zu. Vor dem Schlusstag führt Jari-Matti Latvala das Feld an. Dahinter folgen Dani Sordo (+0,4 Sek.), Sebastien Ogier (+1,5) und Sebastien Loeb (+5,0). Thierry Neuville, der als Führender in den Samstag ging, wird auf Sonderprüfung 11 von einem Reifenschaden gebremst und fällt auf Platz fünf zurück (+1:10,4). Evgeny Novikov mit Co-Pilotin Ilka Minor belegt mit 2:16,4 Minuten Rückstand Rang sechs.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen