Ogier führt bei Mexiko-Rallye

Aufmacherbild
 

Nach zwei kurzen Sonderprüfungen zum Auftakt der Rallye Mexiko führt WM-Spitzenreiter Sebastien Ogier das Feld an. Der französische VW-Pilot siegt auf SP2 und geht mit einem hauchdünnen Vorsprung von 0,3 Sekunden auf Mads Östberg (NOR/Ford) in den Freitag. Auf Platz drei folgt Thierry Neuville (+0,6 Sek), der SP1 durch die Straßen Guanajuatos für sich entscheidet. Mikko Hirvonen ist Vierter (+1,1), Dani Sordo Fünfter (+1,4). Evgeny Novikov und Co-Pilotin Ilka Minor belegen Rang acht (+5,3).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen