Kubica ab Portugal in der WRC 2

Aufmacherbild

Ex-Formel-Pilot Robert Kubica hat sich entschieden: Der Pole wird seine Motorsport-Karriere nicht in der Rallye-Europameisterschaft, sondern in der WRC 2 fortsetzen. In einem Citroen DS3 RRC wird der 28-Jährige ab Portugal (11. bis 14. April) in die WRC 2 einsteigen und versuchen, den deutschen Meisterschafts-Leader Sepp Wiegand (Skoda) herauszufordern. Kubica: "Ich habe verschiedene Optionen abgewogen und wollte etwas gemeinsam mit Citroen machen. Ich bin glücklich, dass es so gekommen ist."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen