WRC: Qualifying-Stages entfallen

Aufmacherbild

Das FIA-World-Motorsport-Council gibt am Mittwoch die Neuerungen für die WRC-Saison 2014 bekannt. Die wichtigste Änderung besagt, dass 2014 die Qualifying-Stages entfallen und die Startreihenfolge für den ersten Tag nach dem WM-Stand, an den Tagen zwei und drei in umgekehrter Reihenfolge der Rallye-Platzierung festgelegt werden. Ausgeschiedene Autos (Rallye 2) werden dahintergereiht. Zudem findet die Italien-Rallye im nächsten Jahr eine Woche später als 2013 (vom 6. bis 8. Juni) statt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen