Dakar startet 2016 in Peru

Aufmacherbild

Die Rallye Dakar wird im Jahr 2016 am 3. Jänner in Lima, der Hauptstadt Perus, starten. Dies geben die Veranstalter am Donnerstag im Rahmen einer Präsentation bekannt. Peru war schon 2012 und 2013 Teil der Route, heuer hatte das Land aufgrund innenpolitischer Probleme auf eine Teilnahme verzichtet. Die Route führt anschließend durch Bolivien, enden wird die Rallye am 16. Jänner in Rosario, Argentinien. Chile verzichtet aufgrund von schweren Überschwemmungen im Norden des Landes.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen