Baumschlager im Rebenland vorne

Aufmacherbild
 

Der erste Tag der 4. Rebenland-Rallye im südsteirischen Leutschach endet mit der erwarteten Führung von Favorit Raimund Baumschlager (Skoda). Der Sieger der bisherigen drei Auflagen liegt beim zweiten Lauf der österreichischen Meisterschaften nach fünf von 14 Sonderprüfungen mit einem komfortablen Vorsprung von 25,8 Sekunden auf Hermann Neubauer (Ford) in Führung. Der Dritte Mario Saibel (Skoda) liegt bereits 44,7 Sekunden zurück. Am Samstag folgen die letzten neun Sonderprüfungen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen