Pole dominiert Jänner-Rallye

Aufmacherbild
 

Die 32. Jänner-Rallye, die sowohl als Lauf zur Staats- als auch Europameisterschaft (ERC) zählt, erlebt am ersten Tag einen überlegenen Kajetan Kajetanowicz. Der polnische Meister jagt seinen Ford Fiesta R5 über die ersten 10 Sonderprüfungen und hat fast vier Minuten Vorsprung auf Robert Consani (FRA). Martin Fischerlehner ist als 5. einzig verbliebener heimischer Vertreter im internationalen Feld. Raimund Baumschlager führt das Feld der nicht in der ERC genannten Fahrer souverän an.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen