Beppo Harrach feiert IRC-Debüt

Aufmacherbild

Ein Ausfall auf der vorletzten Sonderprüfung der Schneebergland-Rallye verpatzte Beppo Harrach die perfekte Saison. Der DiTech-Pilot hat heuer bereits fünf Meisterschaftsläufe für sich entschieden und feierte zwei Siege bei Veranstaltungen in Ungarn. Jetzt belohnt sich der angehende Meister mit seinem Debüt in der Intercontinantal Rally Challenge (IRC). Harrach wird sich bei der Mecsik-Rallye in Ungarn (9. bis 11.9) im Mitsubishi Evo IX mit allen Super2000-Piloten der IRC messen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen