Aigner bei Zypern-Rallye out

Aufmacherbild

Bitterer Saison-Abschluss für Andreas Aigner. Der Steirer scheidet bei der Zypern-Rallye bereits auf der zweiten von 13 Sonderprüfungen mit einem Bremsdefekt im Subaru Impreza aus und verpasst beim IRC-Finale den Titel im Production Cup. Ein Restart von Aigner am Sonntag ist zwar möglich, doch in der IRC gibt es dafür keine Punkte mehr. Nach vier Sonderprüfungen führt bei der extrem materialraubenden Schotter-Rallye Al-Attiyah aus Katar im Ford Fiesta 1:33 Minuten vor Mikkelson (NOR/Skoda).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen