Toter (32) bei Tourist Trophy

Aufmacherbild
 

Franck Petricola (32) erliegt nach einem am Mittwoch erlittenen Unfall in der Qualifikation für die Tourist Trophy auf der Isle of Man seinen schweren Verletzungen. Erst 2014 hatte sich der Franzose beim North West 200 (Nordirland) eine schwere Kopfverletzung zugezogen und war mehrere Tage im Koma gelegen. "Ich weiß nicht mehr was passiert ist, aber ich akzeptiere es. Ich bin ein großer Junge. Wer ein Straßenrennen fährt, weiß, dass so ein harter Unfall passieren kann", sagte er damals.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen