Jonny Walker gewinnt am Erzberg

Aufmacherbild
 

Der Sieger des Red Bull Hare Scramble 2012 am Erzberg heißt Jonny Walker. Das Rennen liefert eine sportliche Tragödie: Graham Jarvis erreicht das Ziel beim Extrem-Enduro-Rennen am schnellsten, wird aber disqualifiziert, da er einen Checkpoint ausgelassen hatte. Doppelt bitter: Bereits 2011 war Jarvis als vermeintlicher Sieger deswegen disqualifiziert worden. So jubelt sein Landsmann Walker über den ersten Sieg beim Erzbergrodeo. Auf Rang zwei landet wie schon 2011 Dougie Lampkin.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen