Pause für Hayden und Pedrosa

Aufmacherbild

Nicky Hayden und Dani Pedrosa haben mit Verletzungen am rechten Arm zu kämpfen. Der US-Amerikaner musste sich einer Operation am Handgelenk unterziehen. Dabei wurde eine arthoskopische Reinigung durchgeführt, um schwimmende Knochenteilchen zu entfernen. Pedrosa zwingt ein geschwollener Unterarm zu einer Trainings-Pause. Erst Anfang Mai wurde der Spanier dort operiert und leidet nun an den Folgen des Eingriffs. Beide Fahrer sollen beim nächsten Lauf in Barcelona (15. Juni) fit sein.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen