Marquez feiert 11. Saison-Sieg

Aufmacherbild
 

Nach Platz vier in Brünn kehrt Marc Marquez beim MotoGP-Rennen in Silverstone wieder auf das oberste Siegertreppchen zurück. Der WM-Leader fährt von der Pole Position zum Sieg, Yamaha-Pilot Jorge Lorenzo macht dem 21-Jährigen das Leben aber schwer. Erst kurz vor Schluss kann sich Marquez mit einem harten Manöver am Routinier vorbeischieben. Platz drei rettet Valentino Rossi vor Dani Pedrosa ins Ziel. In der Fahrerwertung führt Marquez nun mit 288 Punkten vor Pedrosa (199) und Rossi (189).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen