Rossi gewinnt MotoGP in Misano

Aufmacherbild
 

Die Tifosi waren aus dem Häuschen, die Konkurrenz verneigte sich - Valentino Rossi feiert beim MotoGP in Misano seinen insgesamt 107. GP-Erfolg, den 68. Sieg in der MotoGP. Den ersten Saisonerfolg für den 35-jährigen Italiener beim GP von San Marino ermöglicht ein Sturz von WM-Leader Marc Marquez. Der Spanier kann das Rennen nach dem Hoppala fortsetzen und ergattert mit Rang 15 noch einen WM-Punkt. Rossi siegt unangefochten vor Lorenzo und Pedrosa. In der WM liegt er 75 Zähler hinter Marquez.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen