Marquez fightet Lorenzo nieder

Aufmacherbild
 

Marc Marquez legt nach dem Sieg am Sachsenring gleich nach und gewinnt auch den MotoGP-Lauf in Indianapolis. Der spanische Weltmeister liefert sich einen Fight mit Jorge Lorenzo, sein Landsmann gewinnt den Start und führt lange. Erst drei Runden vor Ende holt sich der Polesetter den Spitzenplatz zurück. Valentino Rossi lenkt seine Yamaha an Marquez-Kollege Dani Pedrosa vorbei auf den letzten Podestplatz. In der WM hat er noch neun Punkte Vorsprung auf Teamkollege Lorenzo.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen