Sachsenring fliegt aus Kalender

Aufmacherbild
 

Der Sachsenring verliert 2012 das MotoGP-Rennen. Die Veranstalter konnten sich mit dem Rechteinhaber Dorna nicht auf einen Vertrag einigen. Die MotoGP hatte umfassende Umbaumaßnahmen gefordert, die Ring-Betreiber könnten diese aber nur mithilfe von Förderungen des Landes Sachsen durchführen. Diese blieb bislang aber aus. Einen Deutschland-GP soll es dennoch geben. Als Alternativen stehen der Nürburgring, Hockenheim, Oschersleben oder der Lausitzring zur Debatte.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen