Britisches Duo fährt für Tech3

Aufmacherbild
 

Tech3-Yamaha wird 2013 zum "Team Großbritannien". Cal Crutchlow verlängert seinen Vertrag, sein neuer Teamkollege wird Bradley Smith (bisher Moto2). Crutchlow war auch ein Kandidat im Yamaha-Werksteam und bei Ducati. "Ich bin zuversichtlich, dass wir 2013 noch konkurrenzfähiger sein können", meint der 26-Jährige. Mit dem 21-Jährigen Smith bekommt er einen neuen Teamkollegen: "Ich habe, solange ich denken kann, davon geträumt, MotoGP-Fahrer zu sein. Diese Chance zu bekommen, ist fantastisch."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen