MotoGP bleibt in Indianapolis

Aufmacherbild

Die MotoGP bleibt nun doch in Indianapolis. Serien-Vermarkter Dorna und die Leitung des "Motor Speedways" konnten sich über eine Verlängerung des Vertrags bis 2014 einigen. Zuletzt hatte es Gerüchte über einen MotoGP-Abzug aus Indianapolis gegeben, da 2013 mit Austin ein weiterer US-Kurs in den Rennkalender rückt. Nun wird es zumindest 2013 und 2014 mit Indy, Austin und Laguna Seca drei Rennen in Nordamerika geben. Die Motorrad-WM gastiert seit 2008 in Indy.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen