Stoner siegt, Lorenzo fällt aus

Aufmacherbild
 

Casey Stoner gewinnt den Niederlande-GP der MotoGP und schließt damit zu WM-Leader Jorge Lorenzo auf. Der Australier setzt sich vor seinem Honda-Teamkollegen Dani Pedrosa durch, nachdem er zehn Runden vor Schluss die entscheidende Attacke reitet. Das Podest komplettiert Andrea Dovizioso (Yamaha). Lorenzo wird in der ersten Kurve vom gestürzten Alvaro Bautista abgeräumt, bleibt in der WM-Wertung aber aufgrund seiner höheren Anzahl an Saisonsiegen vor dem nun punktegleichen Stoner.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen