Hayden zieht sich Brüche zu

Aufmacherbild
 

Wie erst jetzt bekannt wird, kommt Nicky Hayden bei Trainingsfahrten vor wenigen Tagen unweit seines Hauses in Owensboro (USA) schwer zu Sturz und bricht sich zwei Rippen sowie ein Schulterblatt. "Ich fuhr hinter einem anderen Fahrer. Er zog zur Seite. Ich war nicht besonders schnell, aber er berührte mein Vorderrad, ich stürzte und flog hart auf meine linke Schulter", erklärt der MotoGP-Pilot, der bei den Wintertests Ende Jänner wieder auf seiner Ducati sitzen will.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen