Lorenzo dominiert Quali

Aufmacherbild
 

Lorenzo holt vierte Laguna-Pole en suite

Aufmacherbild
 

Der spanische WM-Spitzenreiter Jorge Lorenzo startet am Sonntag im Grand Prix der USA der Motorrad-Königsklasse MotoGP aus der Pole Position.

Gemeinsam mit dem Yamaha-Star bilden die Honda-Piloten Casey Stoner und Dani Pedrosa, der in der WM 19 Zähler Rückstand auf seinen spanischen Landsmann aufweist, die erste Startreihe.

Der australische Titelverteidiger Stoner liegt als Dritter vor dem zehnten Saisonlauf 37 Zähler hinter Lorenzo.

Lorenzo kontert Stoner

Lorenzo sicherte sich damit zum vierten Mal in Serie die beste Startposition für den WM-Lauf in Kalifornien, wo traditionell nur die Königsklasse gastiert.

Der 25-jährige Spanier dominierte das Qualifying zunächst klar, doch zwei Minuten vor Trainingsende schnappte ihm der 26-jährige Titelverteidiger Casey Stoner, der mit Saisonende zurücktreten wird, die Bestzeit weg.

Das ließ sich Lorenzo nicht bieten und stellte auf dem Weg zu seiner insgesamt 47. Pole einen neuen Rundenrekord auf.

Startaufstellung für den US-Grand-Prix am Sonntag (Start: 23.00 Uhr MESZ):

1. Jorge Lorenzo (ESP) Yamaha 1:20,554 Min. (Schnitt: 161,332 km/h)
2. Casey Stoner (AUS) Honda +0,074 Sek.
3. Dani Pedrosa (ESP) Honda 0,352
4. Ben Spies (USA) Yamaha 0,540
5. Cat Crutchlow (GBR) Yamaha 0,714
6. Andrea Dovizioso (ITA) Yamaha 0,985.
Weiter: 10. Valentino Rossi (ITA) Ducati 1,990

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen