Überraschung in Moto3-Quali

Aufmacherbild

Das Qualifying für den Moto3-WM-Lauf in Sepang endet mit einer Überraschung. Zulfahmi Khairuddin sichert sich bei seinem Heimrennen erstmals die Pole Position. An seinem 21. Geburtstag setzt sich der Malaie mit 0,266 Sekunden vor Jonas Folger durch. WM-Leader Sandro Cortese stellt seine KTM mit 0,714 Sekunden Rückstand auf Startplatz 3. Sein letzter verbliebener WM-Konkurrent, Luis Salom, kommt nicht über Rang 5 hinaus. Cortese genügt ein 3. Rang, um den Titel zu fixieren.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen