Cortese ringt Vinales nieder

Aufmacherbild

Sandro Cortese feiert beim Moto3-Rennen in Estoril einen hart umkämpften Sieg. Der deutsche KTM-Werkspilot setzt sich im Duell mit dem Spanier Maverick Vinales (FTR-Honda) knapp durch. Rang drei sichert sich der Spanier Luis Salom. Cortese übernimmt damit auch Rang eins in der WM-Wertung und hat nach den ersten drei Rennen zwei Punkte Vorsprung auf Vinales. Romano Fenati, vor dem Rennen noch Moto3-Leader, fällt aus und liegt in der WM nur noch auf Rang drei.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen