Bastianini erstmals auf Pole

Aufmacherbild
 

Die Moto3 sieht in Barcelona eine Premiere: Erstmals in seiner Karriere wird Enea Bastianini das Feld ins Rennen führen. Der 17-jährige Italiener stellt mit 1:50,137 Minuten einen neuen Rundenrekord in der kleinsten Klasse auf. Es ist erst das zweite Mal, dass er aus der ersten Reihe startet. Danny Kent (GBR) wird Zweiter, Jorge Navarro (ESP/alle Honda) Dritter. Miguel Oliveira (POR) stellt seine KTM auf Startplatz 5. In den letzten fünf Jahren gewann in Barcelona stets der Moto3-Polesetter.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen