Premierensieg am Sachsenring

Aufmacherbild
 

Neues Siegergesicht in der Moto2: Jordi Torres gewinnt den WM-Lauf am Sachsenring. Der 25-Jährige kam in 27 Rennen seit 2010 nie über Rang 6 hinaus. Beim achten Saisonlauf schlägt seine große Stunde: Von Startplatz zwei aus fährt er zum ersten Sieg. In der WM-Gesamtwertung behauptet Scott Redding trotz Rang sieben seine Führung. Verfolger Pol Esparagaro muss in der Schlussrunde Simone Corsi passieren lassen. Als Dritter macht er 16 Punkte und liegt 23 Punkte hinter Redding.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen