Moto2-Premierensieg für Simeon

Aufmacherbild

Der Belgier Xavier Simeon fährt am Sachsenring zu seinem ersten Moto2-Sieg. Er liefert sich ein spannendes Duell mit Gesamtleader Johann Zarco, der am Ende 83 Tausendstel zurückbleibt. Der Spanier Alex Rins ist im wahrsten Sinne lachender Dritter, da Franco Morbidelli (ITA) in der letzten Kurve stürzt und Tito Rabat rauskegelt. Letzterer verpasst damit die Chance, an Zarco dranzubleiben. Der Franzose hält bei 179 Punkten und hat derer 55 Vorsprung auf den spanischen Pechvogel.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen