Moto2-WM vorzeitig entschieden?

Aufmacherbild

Johann Zarco könnte schon vor dem Moto2-Rennen in Motegi als neuer Champion feststehen. Konkurrent Tito Rabat zieht sich bei einem Trainingssturz in Almeria einen Bruch des Radiusknochens an der linken Hand zu und muss operiert werden. Der Spanier fliegt trotzdem nach Japan, sollte er aber nicht an den Start gehen können, ist Zarcos Titel fix. Rabat liegt vier Rennen vor Schluss 78 Punkte hinter dem Franzosen. Alex Rins kann theoretisch puntemäßig gleichziehen, hat aber weniger Saisonsiege.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen