Zarco baut WM-Führung aus

Aufmacherbild
 

Johann Zarco (FRA) feiert im Moto2-WM-Lauf in Assen seinen dritten Saisonsieg. Das Rennen wird nach einem Sturz in der Startkurve abgebrochen und mit 16 Runden Renndistanz neu gestartet. Beim Restart katapultiert sich Jonas Folgar aus Reihe zwei an die Spitze, kämpft aber im Verlauf des Rennens mit Reifenproblemen und fällt auf Rang 7 zurück. An der Spitze liefern sich Zarco und Rabat ein Duell, das Zarco für sich entscheiden kann. In der WM hat der Franzose 45 Punkte Vorsprung auf Rabat.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen