Rabat feiert 7. Moto2-Saisonsieg

Aufmacherbild

Esteve Rabat ist drauf und dran, den WM-Titel in der Moto2 einzufahren. Der Spanier sichert sich beim GP von San Marino auf der Strecke von Misano den dritten Erfolg in Serie und baut mit dem insgesamt siebenten Saisonsieg seine WM-Führung aus. Kalex-Teamkollege Mika Kallio (FIN), der von der Poleposition startete, muss sich mit Rang zwei begüngen und liegt in der WM nach 13 von 18 Rennen bereits 22 Zähler hinter Rabat. Der Franzose Zarco belegt in Misano vor dem Spanier Vinales Rang drei.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen