Neue Teamkollegen für Alex Wurz

Aufmacherbild
 

Im Peugeot-Langstrecken-Team gibt es zum Saisonende Umstellungen. Alexander Wurz startet beim vorletzten Lauf der ILMC in Atlanta Roads nicht mehr mit Marc Gene und Anthony Davidson. Der Niederösterreicher bildet nun mit den Franzosen Franck Montagny und Stephane Sarrazin ein Dreier-Gespann. Peugeot will sich beim "Petit Le Mans" vorzeitig die Marken-Wertung der ILMC sichern. "Den Titel holen und das Rennen gewinnen", gibt Peugeot-Sport-Direktor Olivier Quesnel vor.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen