Wurz zählt zu den Sieganwärtern

Aufmacherbild

Ein Österreicher-Trio bereitet sich auf das 6-Stunden-Rennen in Sao Paulo, das die zweite Hälfte der FIA-Langstrecken-WM einläutet, vor. Zu den Sieganwärtern in der Königsklasse zählt auch Alexander Wurz, der gemeinsam mit Nicolas Lapierre aus Frankreich einen Hybrid-Toyota steuert. "Es fühlt sich an, als ob die Saison erst so richtig los geht", so der Niederösterreicher. Ebenfalls am Start stehen Dominik Kraihamer (OAK Racing) und Richard Lietz, der einen Felbermayr-Porsche pilotiert.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen