Audi dominiert Spa-Trainings

Aufmacherbild
 

Audi dominiert die freien Trainings für den zweiten Saisonlauf der FIA WEC in Spa-Francorchamps. In beiden Trainings-Sessions liegen alle drei Audis an der Spitze. Bestzeit erzielen jeweils die Titelverteidiger Lotterer, Treluyer und Fässler. Überraschend kann auch der dritte Audi, der mit einem für Le Mans optimierten Setup unterwegs ist, voll mithalten. Toyota mit Alexander Wurz erzielt beim Debüt des überarbeiteten Boliden nur die vierte bzw. fünfte Zeit.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen