Doppel-Ausfall für Audi

Aufmacherbild

Für Titelverteidiger Audi beginnt die neue Saison der FIA WEC mit einem Doppelausfall. In einem turbulenten Rennen bei wechselhaften Bedingungen müssen beide Autos nach Unfällen aufgeben. Lucas di Grassi verliert in der Anfangsphase auf regennasser Straße die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er kann sich noch an die Box retten, wenig später verkündet Audi den Ausfall. Das zweite Auto erwischt es nach einigen Problemen bei Halbzeit: Benoit Treluyer muss nach einem Unfall aufgeben.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen