Bruno Senna wechselt in die WEC

Aufmacherbild
 

Bruno Senna wechselt in die Langstrecken-WM. Der Brasilianer, dessen Vertrag bei Williams nicht verlängert wurde, unterschreibt bei Aston Martin und fährt die kommende Saison in der GTE-Klasse. "Ich möchte nach vorne schauen und wieder Rennen gewinnen", wird der 29-Jährige von Autosport zitiert. Senna wurde zuletzt mit Caterham und Force India in Verbindung gebracht. In seiner F1-Zeit bestritt er 46 GPs für HRT, Renault und Williams. Sein bestes Ergebnis ist Rang 6 in Malaysia 2012.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen