Audi-Doppelsieg in Le Mans

Aufmacherbild
 

Audi feiert bei den "24 Stunden von Le Mans" einen Doppelsieg. Nach einem turbulenten Rennen mit vielen Zwischenfällen setzen sich Andre Lotterer, Marcel Fässler und Benoit Treluyer vor Kristensen/Gen/Di Grassi durch. Für Lotterer/Fässler/Treluyer ist es der dritte Sieg in Le Mans. Das Podest komplettieren Buemi/Davidson/Lapierre. Die WM-Leader im Toyota verloren nach einem Crash zu Rennbeginn viel Zeit. Wurz-Toyota scheidet in Führung liegend aus. Auch beide Porsches mit Ausfällen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen