Kraihamer mit Training zufrieden

Aufmacherbild
 

Dominik Kraihamer ist nach den ersten Trainings-Eindrücken bei seinem neuen Team Rebellion durchaus zufrieden, sieht aber Potenzial. "Ich bin noch nicht zu 100 Prozent dort, wo ich gerne sein möchte", so der Salzburger Team-Neuling. "Es wird aber von Runde zu Runde besser." Rebellion setzt in Silverstone noch das Vorjahres-Auto ein, hinterließ aber einen starken Eindruck. In allen Trainings-Sessions waren die Schweizer knapper an den Werks-Teams der LMP1 dran, als erwartet.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen