Wurz kehrt zu Williams zurück

Aufmacherbild

Alexander Wurz ist wieder bei seinem früheren Arbeitgeber Williams beschäftigt. Der Niederösterreicher ist ab sofort als Mentor für die Fahrer tätig. Das gab das englische Traditionsteam am Montag bekannt. Wurz wird schon bei den Testfahrten ab Dienstag in Barcelona die Williams-Piloten Pastor Maldonado (VEN/26 Jahre) und Bruno Senna (BRA/28) betreuen. "Das ist eine großartige Initiative von Williams und zeigt, wie hart das Team arbeitet, um seine Leistung zu optimieren", so Wurz.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen