FIA veröffentlicht Rennkalender

Aufmacherbild
 

Das "World Motorsports Council" der FIA beschließt am Freitag in Paris den Rennkalender für die F1-Saison 2013. Wie erwartet rutscht das neue Rennen in New Jersey (16. Juni) für den Stadt-Kurs in Valencia ins Programm. Allerdings steht der Grand Prix noch unter Vorbehalt im Kalender. Die Saison soll von 17. März (Melbourne) bis 24. November (Sao Paulo) erneut 20 Rennen umfassen. Endgültig beschlossen wird das F1-Programm für 2013 erst im Dezember bei der FIA-Vollversammlung.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen