Williams verstärkt Technik-Team

Aufmacherbild
 

Mit drei Verstärkungen im Technik-Bereich lässt Formel-1-Rennstall Williams aufhorchen. Jakob Andreasen war zuvor Chefingenieur bei Force India und ist ab sofort mit der kontinuierlichen Weiterentwicklung des neuen FW36 in der Fabrik in Grove betraut. Unterstüzt wird er dabei von Craig Wilson, Leiter der Fahrzeugdynamik, und Rod Nelson, Chef-Test-Ingenieur. Wilson kehrt von Mercedes zurück zu Williams, Nelson stand zuvor beim Lotus-Team unter Vertrag.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen