Spielberg-Kurs fordert Teams

Aufmacherbild

Auf die Teams wartet beim Comeback der Formel 1 in Spielberg eine Fahrt ins Ungewisse. Die Rennställe verfügen über wenig Erfahrungswerte auf dem Kurs in der Steiermark, die Piloten haben sich hauptsächlich in Simulatoren auf die Berg- und Talfahrt vorbereitet. "Eine neue Strecke ist immer aufregend", freut sich Mercedes-Star Lewis Hamilton, der wieder "voll angreifen" möchte. Hinter Mercedes kämpft Red Bull um den Anschluss und hofft dabei auf einen neuen Sprit, der zum Einsatz kommt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen