Vettel hat noch nicht genug

Aufmacherbild

Die Vertragsverlängerung Sebastian Vettels mit Red Bull Racing dient als klares Zeichen: Der Dreifach-Weltmeister vertraut dem österreichischen Rennstall - gemeinsam haben sie noch lange nicht genug vom Dauererfolg. Dass der Kontrakt des Deutschen nun bis 2015 läuft, verleiht dem Team die nötige Ruhe und Stabilität, um für die Zeit nach der Regel-Revolution planen zu können. Auch Teamchef Christian Horner und Design-Genie Adrian Newey haben feste Verträge.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen