Vettel: "Ich habe Mist gebaut"

Aufmacherbild

Missstimmung bei Red Bull trotz Doppelsieges im Malaysia-GP. Grund ist das Überholmanöver von Sebastian Vettel gegen Mark Webber in der Schlussphase trotz gegenteiliger Teamorder. "Ich habe einen großen Fehler gemacht. Ich hätte meine Position halten müssen. Ich will bei der Wahrheit bleiben und mich bei Mark entschuldigen", so Vettel. "Ich hätte mich besser benehmen müssen." Dabei sei ihm erst nach dem Rennen nach einem kurzen Gespräch mit Webber klar geworden: "Ich habe Mist gebaut."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen