Vettel verpasst neuerlich Q3

Aufmacherbild
 

Sebastian Vettel scheitert im Qualifying für den Bahrain-GP bereits in Q2. Der Weltmeister verpasst als Elfter die letzte Quali-Session 0,06 Sekunden. Da sein Teamkollege Daniel Ricciardo um zehn Plätze nach hinten versetzt wird, startet Vettel am Sonntag von Platz 10. "Es war kein einfacher Tag für uns. Heute morgen beim Dreher haben wir einen leichten Schaden davongetragen", so der Deutsche. "Im Qualifying lief es nicht so rund, ich konnte einfach nicht das Beste aus dem Auto holen."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen