Vettel auf Pole, Alonso zurück

Aufmacherbild

Sebastian Vettel stellt im Qualfying zum Grand Prix der USA die Weichen auf WM-Titelverteidigung. Der Red-Bull-Pilot dreht auf dem Circuit of the Americas die schnellste Runde und verweist Lewis Hamilton (McLaren) und seinen Teamkollegen Mark Webber auf die weiteren Plätze. WM-Rivale Fernando Alonso (Ferrari) kommt nicht über den enttäuschenden neunten Platz hinaus. In der WM liegt Vettel zehn Punkte vor dem Spanier. Der GP der USA startet am Sonntag um 20 Uhr MEZ.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen