Toro Rosso ab 2014 mit Renault?

Aufmacherbild

Laut "auto, motor und sport" wird Toro Rosso ab 2014 Motoren von Renault beziehen. Derzeit fährt das B-Team von Dietrich Mateschitz mit Ferrari-Aggregaten. Ein Wechsel zu Renault würde Sinn machen, da auch Red Bull Racing Motoren der Franzosen nutzt. Getriebe und KERS entwickelt das Austro-Team selbst. Das A-Team von Mateschitz könnte diese Teile ab 2014 kostenkünstig an Toro Rosso verkaufen. Force India soll indes einen Wechsel von Mercedes zu Ferrari überlegen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen