Vettel trotz Sieges nicht Champ

Aufmacherbild

Sebastian Vettel feiert in Singapur seinen neunten Saisonsieg, die WM-Entscheidung ist aber noch vertagt. Der deutsche Red-Bull-Pilot behauptet am Start seine Pole Position und lässt sich auch durch eine Safety-Car-Phase (nach Schumacher-Crash) nicht aus der Ruhe bringen. Die vorzeitige Titel-Vergabe verhindert Jenson Button, der Zweiter wird und mit einem Rückstand von 124 Punkten noch theoretische Chancen hat. Mark Webber komplettiert als Dritter das Podest.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen